Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

STARTSEITE CHORLEITUNG GUTE GRÜNDE ZUM SINGEN VORSTAND MITGLIEDER SOPRAN UND ALT MITGLIEDER TENOR UND BASS EHRENMITGLIEDER GESCHICHTE TERMINE TERMINE INTERN GALERIE 2014 GALERIE 1 2015 GALERIE 2 2015 GALERIE 2016 GÄSTEBUCH KONTAKT IMPRESSUM LINKS 

CHORLEITUNG

Chorleitung - Regina Kepplinger

Ich hatte das Glück, immer wunderbare LehrerInnen im Musikunterricht, im Instrumentalunterricht und im Chor kennenzulernen und meine Freude an Musik wachsen zu lassen. Aufgewachsen in Neumarkt i.M. sang ich im Volksschulchor bei Margarete Weindlmaier und im Hauptschulchor bei Margret Roth und sang lange Zeit im Jugendchor Neumarkt unter der Leitung von Christian Denkmaier. In der Volksschule lernte ich im Gruppenunterricht Blockflöte. Ich entdeckte zuhause auf einem Kleiderkasten die Zither meiner Mutter aus Mädchenjahren welche ich bei ihrer früheren Lehrerin auch lernen durfte . In der Musikschule lernte ich Querflöte, und spielte viele Jahre bei der Musikkapelle des Ortes. Nach der Hauptschule besuchte ich das ORG der Diözese Linz mit musischem Schwerpunkt. Diese Jahre haben mich musikalisch sehr geprägt. Ich sang mit Leidenschaft im Schulchor unter der Leitung von Wolfgang Mayrhofer große Chorwerke, lernte Musiktheorie und erhielt Klavierunterricht.Nach der Matura absolvierte ich die Ausbildung zur Logopädin am AKH Linz und arbeite seither in diesem Beruf (www.logopaedie-kepplinger.at).In Oberösterreich war ich Mitglied des Jeunesse-Chores und später des Vokalensembles „USO“. Im Jahr 2000 ging ich für 13 Jahre nach Wien, wo ich im a cappella-Ensemble „Chor don Bleu“ sang. Ich nahm Gesangsunterricht bei Maria Loidl und studierte von 2006-2010 Gesangspädagogik mit dem Schwerpunkt Ensembleleitung am Vienna-Konservatorium. Danach gründete ich mit Wiener Freundinnen das Frauentrio „Halleluders“. In Wien formierten wir an meiner Arbeitsstelle im Krankenhaus Göttlicher Heiland einen Mitarbeiterchor, der erste Chor, den ich leitete. Seither leite ich einmal im Jahr den Plenumschor der Wiener Ordensspitäler bei der Messe im Stephansdom. Auf Workshop-Basis arbeitete ich mehrmals auf Chorwochenenden mit den Chören Grünbach bei Feistadt. Wieder zurück in Oberösterreich gründeten wir mit dem Energieverein Neumarkt projektweise einen „Energiechor“. Im Herbst 2014 habe ich die Chorleitung von „PregarTon“ übernommen und liebe es, unsere Leben mit Musik zu bereichern.Regina KepplingerGesangspädagogin & Logopädin





PREGARTON